Home / Über uns / Spenden & Danke / Wir sagen Danke

Der Frauennotruf Frankfurt sagt Danke!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die unsere Arbeit finanziell und persönlich unterstützen! Besonderer Dank gilt:

  • allen Spenderinnen und Spendern,
  • allen engagierten Einzelpersonen, Teams und Institutionen,
  • den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Frankfurt am Main, im Jugend- und Sozialamt, im Frauenreferat, im Präventionsrat und im Amt für Gesundheit,
  • den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration,
  • allen Politikerinnen und Politikern, die unser Anliegen auf kommunaler Ebene, landes- und bundesweit aufgreifen und transportieren.

In den vergangenen Jahren wurden wir zudem tatkräftig unterstützt von:

Y & R

Nur mit der kreativen Unterstützung der Werbeagentur Y&R Germany, die uns schon über viele Jahre hinweg mit innovativen Ideen und großzügigem Wirken zur Seite steht, konnten wir viele Projekte realisieren.

Susanne Fröhlich

Die Buchautorin engagiert sich seit Jahren als Kampagnenbotschafterin für das Modell ‚Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung‘.

Danke für die Unterstützung bei unserer Öffentlichkeitsarbeit

  • Frankfurter Verkehrsgesellschaft
  • Kassenärztliche Vereinigung Hessen
  • Ströer GmbH

Weitere Kooperationen und Engagement

Insbesondere hat das Modell der Medizinischen Akutversorgung zahlreiche politische, medizinische, juristische, soziale und mediale Akteurinnen und Akteure zusammengeführt und konnte so eine optimierte und standardisierte Versorgung für Betroffene in Frankfurt am Main schaffen.