Home / Infothek / Videos / Shower

Unser Spot ‚Shower‘ informiert über die Notwendigkeit einer medizinischen Versorgung nach einer Vergewaltigung. Der Spot wurde 2013 von der Frankfurter Werbeagentur Young & Rubicam in Zusammenarbeit mit Raketenfilm Produktion für die Beratungsstelle Frauennotruf entwickelt.

Story

Zu sehen ist eine Frau die duscht. Das Wasser läuft jedoch nicht vom Duschkopf in den Abfluss, sondern umgekehrt vom Abfluss zurück über die Frau in den Duschkopf.

Auf ihrem Bein, Arm und Hals bilden sich mit Farbe Worte: "sei still", "Dreckstück", "selbst schuld", gewissermaßen die verbalen Spuren einer Vergewaltigung. Der Spot endet mit der Einblendung: "Eine Vergewaltigung lässt sich nicht einfach abwaschen, lassen Sie sich ärztlich behandeln" und der Webadresse
www.soforthilfe-nach-vergewaltigung.de

Ausstrahlung

Um möglichst viele junge Menschen anzusprechen, wird der Spot möglichst häufig in den Ausgeh-Zeiten dieser Zielgruppe gezeigt. Gefördert wird die Ausstrahlung vom  Frauenreferat und dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main.