Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

Die ärztliche Fortbildung im hybriden Format, richtet sich an Teilnehmende aus Ärzteschaft, Pflege, Gesundheitswesen, Beratungsstellen, Polizei, Verwaltung und Politik.

Veranstalterin: Beratungsstelle Frauennotruf Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Haus am Dom Frankfurt am Main
Termin: Mittwoch, 27.04.2022, 9:30 – 17:00 h

Hinweise:

Pandemiebedingt führen wir eine hybride Veranstaltung durch. Die Referentinnen sind vor Ort, die Tagung wird live für Sie übertragen.

Geplant ist, dass einige Teilnehmende vor Ort und andere digital teilnehmen.

Bei einer digitalen Teilnahme benötigen Sie nur einen Laptop/PC und einen Lautsprecher sowie einen stabilen Internetzugang.

Sie können per Chat mit den anderen Teilnehmenden und den Referentinnen kommunizieren. Ihre Fragen oder Beiträge zur Diskussion werden vorgelesen, sodass Sie aktiv an der Diskussion teilnehmen können.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie - zeitnah zur Fortbildung - einen Zugangslink. Mit diesem gelangen Sie direkt zur Fortbildung. Eine Software Installation oder sonstige technische Vorbereitungen sind nicht notwendig. Der Livestream erfolgt direkt in Ihrem Browser.

Ein Hinweis für ärztliche Teilnehmende. Wir sind gegenüber der LÄKH verpflichtet, Ihre Teilnahme für die CME Punkte Vergabe zu belegen, wir werden daher zwischendurch Ihre aktive Anwesenheit mehrfach abfragen.

Die ärztliche Fortbildung wird in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, dem Berufsverband der Frauenärzte und der Landesärztekammer Hessen ausgerichtet.
Herzlichen Dank!